abenteuerliche Begriffsdefinitionen

Vertreter der CDU unterstützen bekanntlich nach wie vor die Einführung einer sogenannten Vorratsdatenspeicherung. In ihrer bisherigen Form wurde diese undifferenzierte und verdachtsunabhängige Kommunikationsüberwachung im März 2010 für verfassungswidrig erklärt.

Bei einer kürzlich erfolgten Sitzung zu diesem Thema lernen wir nun von der CDU-Abgeordneten Mechthild Ross-Luttmann, worum es wirklich geht:

Es geht nicht darum, dass wir zu einem Überwachungsstaat werden, sondern lediglich darum, zu speichern, wer wann mit wem und wo telefoniert hat.

So souverän bewiesener Sachverstand braucht wohl kaum weitere Erläuterungen.
Fundstelle: CDU Watch

Über loki

Namen sind wie Schall und Rauch – viele Worte sind es auch

Ich gehe und stolpere durch diese Welt und dieses Leben, wie wohl jeder andere auch. Manchmal bleiben Worte, Bilder, Lieder, Eindrücke – Gedanken und Gefühle –
… und manchmal schreib ich diese auf .

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen