Heimathafen

Eine kleine Perle, mitten in Neukölln – der Heimathafen – war mir bislang nur vom Namen her bekannt. Um so angenehmer war meine Überraschung, als ich am Sonntag dort Texs tv.noir – Show (diesmal mit Jupiter Jones und Sea & Air) endlich mal live (und in Farbe 😉 ) erlebte. Ja, dieser Ort könnte seinem Namen gerecht werden und sowas wie ein Heimathafen werden, für weitere feine Veranstaltungen wie diese.

TV Noir im April 2012 mit JUPITER JONES und SEA + AIR – tvnoir.de

Die Leute im Fernsehen
die würden es gern sehen
wenn wir zu den Sternen gehen
die wollen dich nicht plärren sehen
die wollen dein Heil
wollen dich betrunken und geil
in Hektolitern Champagner
in Action und Fun ja
die Leute im Fernsehen

Über loki

Namen sind wie Schall und Rauch - viele Worte sind es auch
Ich gehe und stolpere durch diese Welt und dieses Leben, wie wohl jeder andere auch. Manchmal bleiben Worte, Bilder, Lieder, Eindrücke – Gedanken und Gefühle –
… und manchmal schreib ich diese auf .
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Heimathafen

  1. Julika sagt:

    Du hättest ja zumindest dazuschreiben können, wo du sitzt oder wo man dich sehen kann. 🙂

    • loki sagt:

      Hm, in den ersten Sekunden in der Totale über das Publikum sieht man meine Glatze auf der gegenüberliegenden Seite vorgucken 😉
      Hm, und ich glaub, bei etwa 1:28:11 dürfte man mich kurz erkennen :p

  2. Pingback: Schnippsel | miðgarðr

  3. loki sagt:

    There it is: Nun ist die richtige Show verlinked 🙂

Kommentar verfassen