Faule Menschen

Maike Rosa Vogel, am 20.08. spielte sie vor Element of Crime in der Zitadelle; vorher kannte ich sie nicht. Und auch, wenn sie keinen Handstand kann 😉 hab ich mich gerne durch ihr Album „Unvollkommen“ gehört.
Zwei Lieder davon gefallen mir besonders; eins davon ist Faule Menschen – der volle Liedtext findet sich im Heftchen im Album.

Maike Rosa Vogel – Faule Menschen

Sich selbst zu spüren und die Haut in der man steckt
Und dann die Widersprüche finden, die jemand anderes weckt
Überhaupt zu suchen öffnet so viele Türen
Um die Dinge zu erforschen, die sich gut anfühlen
Sich selbst zu spüren – das letzte Abenteuer
Der letzte schöne Platz an einem großen Lagerfeuer:
„This world is a baby: brandnew
And the one who gives her a name is you.“
Und Helden sind die, die sich trauen zu leben
Und auch die, die damit untergehen
Die dieser Welt einen Teil von sich mitgeben
Und das eine Lied singen, das ohne sie fehlte
Das Lied, das es ohne sie nicht gäbe

Über loki

Namen sind wie Schall und Rauch - viele Worte sind es auch
Ich gehe und stolpere durch diese Welt und dieses Leben, wie wohl jeder andere auch. Manchmal bleiben Worte, Bilder, Lieder, Eindrücke – Gedanken und Gefühle –
… und manchmal schreib ich diese auf .
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Texte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen