Meinungsfreiheit

Meinungsfreiheit ist nur so weit mein Recht frei zu reden, wie ich selbst andere frei reden lasse. Wie so ziemlich jedes Recht ist auch dieses zuerst eine Pflicht an uns selbst.

I disapprove of what you say, but I will defend to the death your right to say it.

Ich missbillige was Du sagst, aber Dein Recht, es zu sagen, werde ich bis zum Tod verteidigen.

Evelyn Beatrice Hall in „The Friends of Voltaire“ (1906)
Veröffentlicht unter Allgemein, asides, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Wieder mal die Aussicht leicht verhangen

Auf dem Weg nach Faak: Obertauern.

Veröffentlicht unter Motorrad, Unterwegs | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Reise-Wechsel

Ich bin nun seit gestern gut zurück von unserer Schwarzwald-Reise. Viele feine Momente und Eindrücke, einiges davon hat René mal wieder in seinem Blog berichtet.

Steph ist nicht auf der Strecke geblieben, aber in der alten Heimat – heute geht es von dort mit der Familie nach München und morgen dann nach Kenia. Sie hat’s gut: Sie kann sich nun zwei Wochen (von mir) erholen 😉

Und kaum bin ich wieder da, startet Lars. Nachdem mein letzter Reisebericht von der Fahrt mit ihm in Rumänien abbrach, ist er nun auf dem Weg nach Kroatien, bzw Krotalien 😉 und berichtet auf Twitter (Siehe dort: ‪#‎krotalien2017‬), hier vom ersten Stopp. Auf dieser Tour wären wir sonst auch sehr gerne mitgefahren! Ich bin gespannt, was er noch so schreibt 🙂
Gute Fahrt Lars!

 

Veröffentlicht unter Motorrad, Unterwegs | Schreib einen Kommentar

Lebenszeichen

Auch, wenn hier ein Jahr lang Schweigen vorherrschte: Es gibt mich noch!
Und es wird auch wieder neue Beiträge geben.

Aufholen kann ich kaum noch, das mag sein, vielleicht schreibe ich dennoch ein paar kleine Zusammenfassungen vom Vergangenen nach – schon für mich selbst 😉

Neues wird es aber auch geben. Vielleicht aus dem Alltag. Vielleicht von Touren (nächsten Monat ist der Schwarzwald anvisiert). Vielleicht auch mal (m)eine Meinung.
Mal sehen, was und wie.

Apropos Meinung, als Überbrückung der ersten Zeit ein Link: Zum derzeit ausufernden Sicherheits-, Überwachungs- und Verunsicherungsblödsinn einen – meines Erachtens ganz lesenswerten – Kommentar unseres früheren Bundesdatenschützers Peter Schaar bei Heise:

Peter Schaar: Der Staat ist ein feiger Leviathan

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | Schreib einen Kommentar

Wir sind für die Aussicht hier

Schöne Aussichten... mit Sichtweite unter 50m
Oberwiesenthal
Veröffentlicht unter Motorrad, Unterwegs | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Warschau zu Ostern

Es scheint generell eine nicht oprimale Idee zu sein, über Ostern nach Warschau zu fahren, wenn man keinen echten Plan hat. Uns war zumindest nicht klar, dass es tatsächlich so schwierig sein könnte, abends ein offenes Restaurant zu finden – selbst das Hotel hat um 18.00 bereits geschlossen gehabt. Ostern isst man doch Zuhause!
Schön war es dennoch, wenn auch etwas frisch – und einiges zum Anschauen noch übrig ist.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Meine Neue

Mein Bruder gab den Auslöser: Tu es jetzt, wo Du es kannst. Wer weiß, ob Du das morgen noch machen/nutzen kannst.

Also bin ich in den Süden des Landes gereist, mit viel Altpapier in der Tasche.
Und bin von dort erst zu meiner Schwester in die Rhön und dann nach Hause gefahren. Ohne das Altpapier.
Mit meiner Rocket.

Danke Papa, für die warmen Hände dabei =)

Meins.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

True Enough

Home is where your sister is
Fundstück an einem Kühlschrank: Eine kleine Wahrheit
Veröffentlicht unter Allgemein, Unterwegs | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Ein letzter Ausblick…

…auf deinen Schlossgarten.

Ausblick vom Balkon
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

…und Grashüpfer sind maskierte Begleiter…

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar